Born to be wild

Ein Malerfürst aus Mönchengladbach, in den 1960ern noch auf seinen Geburtsnamen “Klaus-Dieter” hörend, klingelte nicht an der Tür, als meine künstlerverknallte Mutter einem vornamensgleichen Verehrer öffnete. Weswegen es mich gibt, denn Klaus-Dieter der Zweite wurde mein Vater. Wenn die Mär stimmt: Danke, Markus Lüpertz!

Von |2019-08-06T23:12:34+02:001. Juli 2019|Kategorien: Liebes Tagebuch|0 Kommentare