# Ich war mit meinen Überlegungen nicht wirklich weiter, als ich reingebeten wurde. Ein karger, heller, weißer Raum, in dessen Mitte ein riesiges Zahnrad lag. Kunst, dachte ich. Dahinter hatte man einen einfachen weißen Tisch gestellt, zwei Stühle, und ein großer Aschenbecher, der schon gut gefüllt war. Horst Buchholz stand augenblicklich auf, um mich zu begrüßen.

By | 11. November 2010|Categories: Gelesen & Gehört|0 Comments

Im so glad there is you (In This World of Ordinary People)

Audrey Tautou in "Amélie" (F 2002)

In this world of ordinary people
Extraordinary people
I’m glad there is you

In this world of overrated pleasures
Of underrated treasures
I’m so glad there is you

I live to love, I love to live with you beside me
This role so new, I’ll muddle through with you to guide me

In this world where many, many play at love
And hardly any stay in love
I’m glad there is you

More than ever, I’m glad there is you

„I’m So Glad There Is You (In This World of Ordinary People)“
Musik: Jimmy Dorsey, Text: Paul Madeira. Decca 18799, 1941.

By | 22. Juni 2009|Categories: Gelesen & Gehört|0 Comments

Hoş Geldiniz

sprachen

So eine privilegierte Partnerschaft ist anscheinend doch nicht so schlecht: viele Kinderfilme kommen auf DVD heutzuage in Deutsch, Englisch und… Türkisch heraus! Hm. Dass die Erweiterung des realen Europa aus der skurrilen unsehbaren Sendung des European Song Contest ein ostpoppiges Gruselkabinett, sprich eine noch skurrilere, noch unsehbarere Veranstaltung gemacht hat, ist mir ja schnuppe. Indes, als Teil eines deutsch-französischen Haushalts bin ich als Kerneuropäer doch… befremdet. Aber ich muss anders denken, haben wir doch alle grad einmal mehr gelernt, dass der Kapitalismus kein Idealismus ist. Wahrscheinlich war dem Discounter einfach die französische Tonspur zu teuer.

By | 24. März 2009|Categories: Gelesen & Gehört|0 Comments